Mit Herz und Hand in die Selbstheilungskräfte

schwaabe_großesbild
„Die Gesundheit zu finden sollte das Anliegen eines Arztes sein.
Jeder kann die Krankheit finden.“

A.T. Still

schwaabe_bubbleSeit 13 Jahren widmet sich Anne Katrin Schwaabe ihren Patienten mit viel Herz und fein geschulter Wahrnehmung. Denn die braucht eine Osteopathin für ihre Arbeit.

Allein über die Hände spürt sie die kleinsten Veränderungen des Ausdrucks in den Geweben; nicht nur von Muskeln, Gelenken und Knochen, sondern über die Organe, Gefäße, Lymphe hinaus bis in die Zellen. Dort wo noch der größte Ausdruck, die volle Selbstheilungskraft im Körper pulsiert, dort beginnt Frau Schwaabe den Körper in seiner Energie zu unterstützen, damit er Blockaden und Stauungen selber lösen kann. Denn oft kann eine alte Verletzung, ein Schock, der Geburtsprozess, eine Stagnation in den Verdauungssäften usw. zu einem Symptom in einer entfernteren Region des Körpers führen.

Vor allem Säuglinge, Kinder aber natürlich auch Erwachsene suchen Frau Schwaabe und ihre sorgfältig ausgesuchten Kollegen in ihrer Praxis in Bad Homburg auf.

Alle Befindlichkeitsstörungen chronischer oder akuter Art können durch die sanften Behandlungsmethoden der Osteopathie in ihrer Heilung unterstützt werden. Körper, Geist und Seele werden als Einheit behandelt. So bleibt die Wirkung einer osteopathischen Behandlung nicht auf den physischen Körper beschränkt, sondern berührt genauso die Seele des Menschen.

schwaabe_titelbild

 

Zentrum für Osteopathie
und Naturheilkunde
Anne Katrin Schwaabe

Haingasse 13 – 15 | 61348 Bad Homburg
tel: +49 (0)  6172 – 66 26 701
web: zentrumfuerosteopathie.de

You may also like...