Beweglich & leistungsstark mit Osteopathie

breunig_titel

Stress, Fehl- und Überbelastungen oder Unfälle
können körperliche Beschwerden verursachen.

Aufgrund der Schmerzen neigen wir schnell zu Fehlhaltungen, die weitere Beschwerden wie Verspannungen und Blockaden am Bewegungsapparat und Organen auslösen können. Ein Teufelskreis, aus dem wir besser früher als später ausbrechen.breunig_logokasten Wie das geht? Mit Osteopathie.

Die Osteopathie wird ausschließlich mit den Händen, ohne Hilfsmittel oder Medikamente ausgeführt. Dabei handelt es sich um eine ganzheitliche Philosophie, bei der der Patient stets als untrennbare, biologische Einheit von Bewegungsapparat, inneren Organen, Nervensystem, Hormonsystem sowie Psyche betrachtet wird. Zudem besitzt der Körper selbstregulierende Mechanismen, das heißt, die Fähigkeit sich selbst zu regulieren und gesund zu halten. Ziel der Osteopathie ist es also, den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und die Selbstregulation erneut zu stimulieren. Osteopathie hilft dabei, die Belastbarkeit des Körpers zu erhöhen und somit die Anfälligkeit für Krankheiten zu reduzieren.

So kommt es, dass Osteopathie in sämtlichen Bereichen Anwendung findet:

  • Orthopädie
  • Innere Medizin
  • Kinderheilkunde
  • Neurologie
  • Gynäkologie und Urologie
  • Kiefer- und Zahnheilkunde
  • Hals-Nasen-Ohren Bereich

Mittlerweile wird diese Behandlungsform auch von gesetzlichen Krankenkassen teilweise unterstützt. Trotz eines unterschiedlichen Ansatzes stehen Osteopathie und Schulmedizin jedoch nicht in Konkurrenz zueinander. Schwerwiegende Störungen gehören nach wie vor auch in die Hand eines Facharztes, eine interdisziplinäre Zusammenarbeit stellt jedoch die Basis für einen Therapieerfolg dar. Gerade für Sportler ist Osteopathie ein Segen. Die Behandlung von Sportverletzungen kann mit Osteopathie optimiert werden. Bei OSTEO-Darmstadt werden neueste Erkenntnisse der Sportmedizin stets in die Therapie integriert. Geeignet ist die Behandlung sowohl für Freizeit- als auch für Leistungssportler.

breunig_bubbleIm Bereich des Leistungssports wird immer mehr auf osteopathische Unterstützung gesetzt, welches eine Vielzahl von Osteopathen in Vereinen und Nationalmannschaften zeigt. Der Osteopath untersucht Sportverletzungen ganzheitlich, um die entstandenen Dysfunktionen mit gezielten Bewegungen, Druck- und Zugtechniken der osteopathischen Medizin zu behandeln. Durch die Feinjustierung von Gelenken, Muskeln und Faszien wird die Mikrozirkulation des Gewebes angeregt, sodass der Sportler besser regenerieren und seine Sportart wieder schnell beschwerdefrei ausüben kann.


OSTEO-Darmstadt

moderne Osteopathie,
komplementäre Medizin

Mina-Rees-Str. 5 | 64295 Darmstadt
tel: +49(0)6151 – 62 77 555
fax: +49(0)6151 – 62 77 556
mail: info@osteo-darmstadt.de
web: www.osteo-darmstadt.de

You may also like...